Neuer Blu-ray Player von NAD

Der Hi-Fi-Spezialist NAD wird im Dezember 2008 mit einem eigenen Blu-ray-Player auf den Markt kommen. Mit einem erwarteten Preis von 1.399 Euro wird sich der Player vor allem an Heimkino-Enthusiasten wenden. Laut NAD wird der T 587-  strikt an der Philosophie „Music First“ ausgerichtet sein. NAD verspricht durch seine konsequent sorgfältige Konzeption der Audio-Signalverarbeitung ein perfektes Blu-ray-Klangerlebnis; darüber hinaus ist der T 587 durch die Bestückung mit hochwertigen D/A-Wandlern ein vollwertiger audiophiler CD-Player. Die Vielseitigkeit des Players wird durch die volle Unterstützung aller Medien und Formate im HD-, SD- und Audiobereich unterstrichen. Zudem soll der Player über eine exzellente Bildwiedergabe verfügen sowie vielseitige Anschlussmöglichkeiten bieten.
Laut technischen Daten kann der-  T 587 alle aktuellen Surround-Formate wiedergeben:

  • Dolby TrueHD und DTS HD/MA (jeweils dekodierte Ausgabe oder wahlweise digital zur Wandlung im AV-Receiver. Damit ist der Einsatz auch älterer AV-Receiver mit HDMI möglich)
  • Dolby Digital / Dolby Digital Plus (Ausgabe über HDMI 1.3, optisch oder koaxial)
Der T 587
Das Blu-ray-Prunkstück von NAD: Der T 587

Auch auf die Handhabung legte NAD besonderen Wert: So wird der Player über die „Fast Loading“-Technologie verfügen, mit der die Einlesezeit der Disc auf wenige Sekunden reduziert wird.
Als Profile-2-Player wird der T 587 die Online-Features BD live und BD Java bieten.

Der Erscheinungstermin des in der Farbe Graphite gehaltenen Players wird voraussichtlich Mitte Dezember 2008 und somit rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft sein.

Player.de meint: Nach Marantz gesellt sich also auch NAD als Hi-Fi-Spezialist in die Riege der Blu-ray-Player Anbieter. Erfahrung im Cinema-Bereich konnten beide Hersteller ja bereits mit ihren DVD-Playern sammeln. Die Konzeption beider Geräte spricht augenscheinlich die gleiche Zielgruppe an und beide Player befinden sich im höherem Preissegment. Allerdings ist der T 587 rund 600 Euro günstiger und bietet das neue Blu-ray-Profil 2.0, was wir beim Marantz vermisst haben. Sobald die Geräte verfügbar sind, werden wir sie in einem Test unter die Lupe nehmen.

Weiterführende Links:

NAD Homepage