Microsoft: Xbox 360 auch weiterhin ohne Blu-ray

Die Xbox 360 demnächst auch mit Blu-ray-Laufwerk?
Die Xbox 360 demnächst auch mit Blu-ray-Laufwerk?

Es wurde schon seit geraumer Zeit darüber spekuliert, ob Microsoft die Xbox 360 mit einem Blu-ray-Laufwerk aufrüsten. Im Zuge der Tokyo Gameshow gab es einige Gerücht die sowohl dafür, als auch dagegen sprachen. Nun hat sich Microsoft Mitarbeiter Aaron Greenberg (verantwortlich für Xbox 360 Marketplace) zu Wort gemeldet und sorgt für klare Verhältnisse.

So plane man seitens Microsoft nicht damit, die Xbox 360 mit einem Blu-ray-Laufwerk auszurüsten. Es kam zeitweise das Gerücht auf, man würde mit Toshiba als Partner eine externes Laufwerk entwickeln. Dem wurde eine klare Absage erteilt. Microsoft rechnet nicht mit einem Erfolg der Blu-ray und wird daher vermehrt auf digitale Medien setzen. Dafür spricht auch die Reorganisation des Marketplace, auf welchem Microsoft schon seit geraumer Zeit hochauflösende Filme zum Download anbietet.

Player.de: Ein klares Statement seitens Microsoft. Zu einem gewissen Grad ist das auch verständlich. Sony ist im Konsolensegment ein direkter Konkurrent. Ob das Konzept mit den digitalen Inhalten aufgeht, wird die Zeit zeigen. Die Neustrukturierung des Marketplace unterstreicht jedenfalls die Bemühungen.