Kensington: Das Auto als Energietankstelle für iPod und iPhone

Zubehör-Hersteller Kensington hat zwei neue Ladegeräte für den Apple iPod und das iPhone vorgestellt.-  Beide Charger sind für das Laden der Geräte während des Autofahrens gedacht und werden kurzfristig im Handel erhältlich sein.

Die Standard-Ausführung des Ladegeräts von Kensington
Die Standard-Ausführung des Ladegeräts von Kesington.

Car Charger für iPod und iPhone:
Durch den Zigarettenanzünder wird das Ladegerät mit dem iPod oder iPhone verbunden. Über den USB-Anschluss ist der Charger auch mit anderen Geräten kompatibel. Eine LED-Anzeige informiert aktuell über den jeweiligen Ladestatus. Da sich das USB-iPod-Kabel abnehmen lässt, kann man es benutzen, um den Player via Notebook oder Desktop-Rechner zu laden.

Car Charger Deluxe für iPod und iPhone:
Mit der Deluxe-Ausführung des Chargers behält man alles im Blick. Er ist kompatibel mit dem iPhone und dem iPod mit Dock-Connector (inkompatibel ist die dritte Generation, über die vierte Generation sagten die Mitteilungen des Herstellers noch nichts aus). Laut Hersteller bietet er alle Vorteile der normalen Version. Zusätzlich verfügt er über eine Halterung mit der sich der Player gut sichtbar in Position bringen lässt. Der Halter-Arm lässt sich sowohl vertikal, als auch horizontal ausrichten. Damit kann man zum Beispiel das iPhone als Navigationsgerät einsetzen, während es gleichzeitig geladen wird.

Die Deluxe-Ausführung mit Halterungs-Arm.
Die Deluxe-Version des Ladegeräts von Kesington.

Player.de meint: Ein neuer Charger nur für alte Geräte von Apple? Gerade wenn man viel unterwegs ist, macht ein solches Ladegerät viel Sinn. Der Halterungs-Arm in der Deluxe-Version kommt vor allem iPhone-Besitzern gelegen.

Weiterführende Links:
Kensington Homepage
Bezugsquellen