Neue Mini-Kopfhörer von AKG

Der neue AKG K 420 für 55 Euro.
Der neue AKG K 420 für 55 Euro.

Gleich eine ganze Familie neuer Mini-Kopfhörer stellte AKG auf der diesjährigen Funkausstellung IFA in Berlin vor. Das neue Lineup besteht aus On-Ear-Kopfhörern, also solchen Hörern die mit Ihrem Schaumpolster vollständig am Ohr anliegen. Die Hörer sind zwar logischerweise nicht ganz so leicht wie Ohrenstöpsel (In-Ear-Kopfhörer), sollen aber dennoch maximalen Tragekomfort für den mobilen Einsatz gewährleisten. Die neue Serie reicht vom K420 für 54,90 Euro bis zum K480 für 159,90 Euro. Die Hörer werden schrittweise bis zum November 2008 eingeführt. Hier die komplette Übersicht:

Der AKG K 420

Der in „Denim“ erhältliche neue K 420 Mini-Kopfhörer in seiner halb-offenen Bauweise besitzt den patentierten AKG-Kopfbügel aus, der sich mittels 3-Wege-Faltsystem in die mitgelieferte Tasche verstauen lässt.
Unverbindliche Preisempfehlung: EUR 54,90 Verfügbar ab: Oktober 2008

Der AKG K 430

Der neue AKG K 430 für 80 Euro.
Der neue AKG K 430 für 80 Euro.

Dank seiner geschlossenen Bauweise soll der K430 lästige Umgebungsgeräusche weitgehend ausblenden. Den mobilen MP3-Player kann er dabei getrost im Rucksack oder in der Tasche verstauen, da die Lautstärke über den integrierten Regler am Kabel je nach Bedarf reduziert werden kann. Zum Lieferumfang gehört zudem ein Adapter für Mini- auf Stereo-Klinke, so dass auch ein Betrieb an der HiFi-Anlage zuhause problemlos möglich sein sollte.
Unverbindliche Preisempfehlung: EUR 79,99 Verfügbar ab: Oktober 2008

AKG K 450

Der neue AKG K 450 für 100 Euro.
Der neue AKG K 450 für 100 Euro.

Der neue K 450 soll der ideale Reisebegleiter sein. Das optionale Zubehör macht’s möglich: Kabel ab und Bluetooth-® drauf. Neben der klassischen Anwendung als Kopfhörer verwandelt sich der K 450 nämlich in ein kabelloses Headset für Mobiltelefone, mit dem man Anrufe entgegennehmen kann. Musik wird dabei unterbrochen und nach dem Anruf wieder hörbar. Dem K450 liegt eine Tragetasche und ein Adapter für Mini-auf Stereo-Klinke bei. Der faltbare On-Ear-Kopfhörer ist außerdem auch noch im „Navy“-Design erhältlich.
Unverbindliche Preisempfehlung: EUR 99,99 Verfügbar ab: Oktober 2008

Der AKG K 480 NC – Das Flaggschiff-Modell

Der neue K480 von AKG für 160 Euro.
Der neue K480 von AKG für 160 Euro.

Der AKG K 480 NC ist die Spitze der Serie und soll die absolute Konzentration auf den Klang möglich machen. Neben der geschlossenen Bauweise zeichnet sich dafür die verfeinerte aktive Geräuschunterdrückung verantwortlich. Polster aus weichem Kunstleder erhöhen Tragekomfort der Kopfhörer besonder bei längerem Gebrauch. Der 40 Millimeter-Treiber soll für natürlichen und imposanten Sound sorgen. Der spezifizierte Frequenzbereich reicht von 11 Hz bis zu 30,5 kHz, also deutlich weiter als das menschliche Gehör (ca. 20Hz bis 20 kHz in jungen Jahren). Mit dem optional erhältlichen Bluetooth-Adapter bietet der Hörer zudem die Funktionalität eines Head-Sets (ohne Mikrofon versteht sich).
Unverbindliche Preisempfehlung: 159,90 Euro Verfügbar ab: November 2008

Player.de meint: Die neue Kopfhörer-Familie von AKG ist sicherlich einen Blick wert. Wer bereits ein solches Modell besitzt, darf an dieser Stelle gerne seine Erfahrungen als Kommentar loswerden —  am besten natürlich als Testbericht.