Sofatronic verspricht Spiele auf jedem Blu-ray Player

Die Firma sofatronic ist stolz darauf, auf der Games Convention in Leipzig die „Kaleidoscope Games API“ für das Blu- ray Format vorstellen zu können.

Hiermit sollen Java-Games für die Blu-ray Plattform kostengünstig und in hoher Qualität entwickelt werden sowie Spiele von anderen Plattformen portiert werden könne. Die Spiele können mit Hilfe des Game-Pads oder der Fernbedienung alleine oder auch in der Gruppe gespielt werden. Als Bestandteil von sofatronics BD-J (BD-Java) Software „Kaleidoscope“ ist angeblich fast alles an Spielen möglich und eine lückenlose Kompatibilität zu den anderen im Handel erhältlichen Blu-ray Playern gewährleistet. Für Spielentwickler dürfte es interessant sein, dass sich Game-Konzepte schnell und unkomplilziert auch für das Blu-ray Format umsetzen lassen.

Wie viel Marktbedeutung Blu-ray Spiele erlangen werden, kann wohl nur vermutet werden, jedoch spricht Geschäftsführer René Baisch von einer wachsenden Nachfrage nach Blu- ray Spielen seitens der Filmstudios und der Casual Games Industrie. Sowohl für Playstation 3 als auch für andere Blu-ray Player garantiert Sofatronic in jedem Fall beste Performance und volle Kompatibilität.

Player.de meint: Der konsequente Einsatz von BD-Java ist zu begrüßen. Wir sind allerdings noch skeptisch, dass die Spiele auf Basis von BD-Java wirklich problemlos auf jedem Player laufen werden. Das zeigte in der Vergangenheit schon die Testdisc DVE HD Basics (www.videoessentials.de), mit der wir schon so manchen Blu-ray Player zur Verzweiflung gebracht haben.